Ganz Du!
Achtsamkeit, Meditation & MBSR in der Eifel

Die Eifel ist ein idealer Ort für Achtsamkeit und Meditation.
Natur und Ruhe stehen hier im Vordergrund und
helfen Dir, ganz Du zu sein.

Es ist eine tatsächlich aufregende und tiefgehende Erfahrung, dass Achtsamkeit und Meditation das Leben erhellen und zu größerer innerer Ruhe und mehr Lebensfreude führen können. Ich musste fast 50 Jahre werden, um zu erkennen, was die wichtigste Lektion ist, die mir mein bisheriges Leben gegeben hat. Die Voraussetzung und grundlegend für alles, was zählt im Leben, ist, dass ich kontinuierlich versuche, mutig genug zu sein, ich selbst zu werden, das heißt: Dass ich nicht versuche, mir und anderen etwas vorzumachen, dass ich auf meine Gefühle und Impulse höre und damit immer so weit es geht „echt“ bin - in jedem einzelnen Augenblick meines Lebens. All mein Glück in meinem Leben lässt sich darauf zurückführen, all mein Scheitern und meine Krisen lassen sich damit erklären.

Immer wieder treffen wir auf Zusammenhänge, in denen sich viele an eine Norm emotionaler Reserviertheit anpassen, weil sie Angst haben, sich eine Blöße zu geben.

Ich habe erfahren, dass Achtsamkeit und Meditation mich am besten darin unterstützen können, ich selbst zu sein.

Ich bin davon überzeugt, dass es im Grunde nicht schwer ist, man selbst zu sein. Um wirklich ganz und echt zu werden, braucht es vor allem eines: Eine mutige Klarheit. Jede und jeder kann natürlich nur für sich selbst seinen Weg finden und herausfinden, wer er oder sie wirklich ist. Aber ich glaube, dass es hilfreich sein kann, beispielhaft Wege gezeigt zu bekommen, die dieses Man-selbst-werden und dieses Echt-werden beschreiben und illustrieren. Und eine so wunderbare Natur wie die der Eifel hilft dabei, geerdet durchs Leben zu gehen. Man kann viel Kraft daraus schöpfen, immer wieder das Schöne in der Natur zu suchen. 

"Viele von uns haben es schwer, sich so zu akzeptieren, wie sie sind, wir lehnen uns ständig ab, nörgeln, leben in Krieg und Konflikt mit uns selbst. Wenn wir mit uns im Krieg stehen, ist es nur natürlich, dass wir auch kriegerisch mit anderen werden: mit der Familie, mit der Gesellschaft, mit der ganzen Welt. Das ist der Grund, warum die Versöhnung mit uns selbst so wesentlich für die Praxis ist.  Auch hier besteht die Praxis darin, innezuhalten, präsent zu sein für das was ist und es zu akzeptieren. In dem Moment, wo wir klar wahrnehmen und die Gründe für unsere gegenwärtigen Verhältnisse erkennen, beginnt der Friede und Versöhnung mit sich selbst. Und Du beginnst zu verstehen, dass Du eine kollektive Schöpfung bist aus Deinen Vorfahren, Deiner Gesellschaft, Deinen Eltern, Deiner Erziehung."

Thich Nhat Hanh        

Ganz Du!     Kontakt: hajoeifel@magenta.de        Made with ♥ in Eifel

Ganz Du! Achtsamkeit, Meditation & MBSR in der Eifel [-cartcount]